Fuerteventura Segeln

Der kanarische Archipel bietet Seglern eine aufregende Welt. Während die Unersättlichen von einer zur anderen Insel segeln (7 Hauptinseln und 6 Nebeninseln), erfreuen sich diejenigen, die weniger ambitiöse Pläne haben, an den kleinen, wenig besuchten Ankerplätzen und Fischerhäfen in unmittelbarer Nähe. Sie ankern geschützt vor Los Lobos oder suchen sich ein romantisches Plätzchen vor den Küsten der Nachbarinsel Lanzarote. Es gibt auch einige wenige Segelschulen, die Ihnen die ersten Tricks und Handgriffe beibringen.

Die Durchschnittstemperatur auf den Kanarischen Inseln, auf 28 Grad Nord und 16 Grad West gelegen fällt im Winter kaum unter 18 Grad Celsius und liegt im Sommer bei rund 24 Grad. Diese angenehmen Temperaturen machen Fuerteventura zu einem Segelparadies für 12 Monate im Jahr. Vorherrschende Nordwestwinde bieten ideale Segelbedingungen in gemäßigter See.

Der kristallklare blaue Atlantik rund um Fuerteventura und die anderen kanarischen Inseln beherbergt eine Vielzahl maritimer Lebewesen. Mit ein bisschen Glück sehen sie Wale, Delfine und Meeresschildkröten. Mit fliegenden Fischen können Sie fast immer rechnen!